Über uns

Mein Name ist Melanie Räker. Zu unserer Familie gehören unter anderem auch zwei Parson Jack Russell Terrier - Hetty und Hancock.


2007 entschied ich mich, eine Ausbildung zur Hundetrainerin zu machen. Mein Terrierrüde Alvin war damals 7 Monate alt und ich war mit dem Hundetraining, zu dem mein Hund und ich gingen, nicht wirklich zufrieden. Wir besuchten ein Gruppentraining, bei dem natürlich nicht auf jedes Mensch-Hund-Team speziell eingegangen werden konnte. In der Chiemgauer Hundeschule absolvierten wir eine zweijährige Ausbildung. Dies bestärkte mich in meinem Wunsch, Einzeltraining für Hund und Mensch anzubieten und damit auch das nötige Hintergrundwissen zu vermitteln, um auf seinen Hund besser eingehen zu können. Ich bin ausgebildete Hundetrainerin mit Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz.


2011 schloß ich zudem eine Ausbildung zur Tierhomöopathin ab. Da mein eigener Hund gesundheitliche Probleme hatte, die nicht immer einer schulmedizinischen Hilfe bedurften, und auch Kunden mich immer wieder um Rat bezüglich der Gesundheit ihrer Tiere fragten, beschäftigte ich mich intensiv mit dem Thema Homöopathie für Tiere. Gern berate ich auch Sie, wenn Sie Fragen zum Thema Tierhomöopathie haben.


Seit 2012 bin ich als geprüfte Sachverständige des Landes NRW zur Abnahme von Sachkunde- und Verhaltensprüfungen berechtigt.


Seit 2018 bin ich ehrenamtlich bei der Rettungshundestaffel der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. tätig. Mein Terrier Hancock wird dort für die Flächen- und Trümmersuche ausgebildet.


Regelmäßige Fortbildung ist für mich selbstverständlich, um meine Kunden immer nach dem besten und aktuellsten Stand unterstützen zu können.